Christof Seiffert - Altbaurestaurierung & Altbausanierung, Denkmalschutz
 

Einfamilienhaus

München-Nymphenburg
1962

Vorherige Seite Vorherige Seite

Nächste Seite Nächste Seite

vor der Sanierung nach der Sanierung

DG vor Baubeginn. Ausgebautes Dachgeschoss von 1962. Drei kleinere Fenster an der Giebelseite. Blick auf eine der drei schmalen Gauben zur Gartenseite. Parkett der 1960er Jahre

DG Totalumbau gerade fertig gestellt. Die Kinder haben schon mal mit ihrem Spielzeug Besitz ergriffen. Rechts die drei Giebelfenster, zweiflügelig, wie es die Auftraggeber wünschten. Geradezu die hinzugefügte, große Dachterrasse. Über der Leiter die Öffnung zur Empore im zweiten DG. Hinter der Wand links habe ich ein zweites Zimmer mit ebenfalls einer zweiflügeligen Tür zur Terrasse gebaut. Nicht sichtbar die offene Küche zum Wohnraum und das Duschbad.

während der Sanierung während der Sanierung

DG. Beginn des Dachausbaus. Abbruch Dachschrägenverkleidung und Zwischenwände. Blick durch ein Gaubenfenster in die Bäume Gartenseite

DG. Um den großen Dacheinschnitt für die Dachterrasse zum Garten einbauen zu können, musste ein Großteil der Sparren, die einen Großteil der bisherige Dachkonstruktion tragen, abgelängt werden. Dafür wurde rechts und links des Dacheinschnittes die Stahlkonstruktion über dem ganzen Haus eingebaut - hier sichtbar die Stahlkonstruktion in roter Rostschutzfarbe rechts vom Dacheinschnitt. In der Dachschräge ist bereits der helle, nur mit einer Folie abgedeckte Dacheinschnitt sichtbar, die Sparren wurden noch nicht abgelängt

während der Sanierung während der Sanierung

Speicher. Über der Decke über dem DG, im Speicher wurde der gewaltige Leimbinder (wegen erhöhter Stabilität mehrfach verleimter Holzträger) per Kran durch das kleine Speicherfenster eingefädelt, auf den zwei darunter liegenden Stahlkonstruktionen eingebaut und sichtbar mit den Sparren verschraubt. Jetzt konnten die Sparren unterhalb des Leimbinders im Bereich des Dacheinschnitts abgelängt werden

DG. Detail einer der zwei mit rotem Rostschutz gestrichene Stahlkonstruktion, auf der der in seinen Dimensionen gewaltige helle Leimbinder aufliegt

während der Sanierung

DG. Beginn Einbau der Dachterrasse zur Gartenseite. Auf den noch durchlaufenden Sparren liegt vorübergehend nur noch die Regenfolie auf. Rechts sichtbar die mit rotem Rostschutz gestrichene Stahlkonstruktion

Vorherige Seite Vorherige Seite

zur Übersicht der Häuser

Nächste Seite Nächste Seite

© 2003—2016 Christof Seiffert , München