Christof Seiffert - Altbaurestaurierung & Altbausanierung, Denkmalschutz
 

Einfamilienhaus

München-Nymphenburg
1962

Vorherige Seite Vorherige Seite

vor der Sanierung nach der Sanierung

KG. Ausbau der unzureichenden Feuchtigkeits- und Wärmedämmung Boden und Wände. Im der Vertiefung rechts verliefen die unzureichend gedämmten Heizungsleitungen im feuchten und kalten Boden zur Südseite des Hauses. Ich verlegte die Rohre unter die Kellerdecke und baute den Fussbodenaufbau nach Neubaustandard ein. Neue KG-Fenster. Von außen wurden auf die Wände des KG die übliche Feuchtigkeitssperre und Wärmedämmung eingebaut

KG. Nach dem Verputzen der Wände der übliche Aufbau des Bodens mit Schweißbahn und PUR-Dämmung. Danach sind Estrich und Fischgrätparkett vorgesehen. An der Decke sichtbar die neuen Heizungsrohre, die bisher im Boden verliefen

Vorherige Seite Vorherige Seite

zur Übersicht der Häuser

© 2003—2016 Christof Seiffert , München